PRÄQUALIFIZIERUNG


Laut Homepage desVereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. ist Präqualifikation "die vorgelagerte, auftragsunabhängige Prüfung der Eignungsnachweise entsprechend der in § 8 VOB/A definierten Anforderungen. Damit kann jedes an öffentlichen Aufträgen interessierte Unternehmen künftig seine Eignung gegenüber den öffentlichen Auftraggebern zu erheblich reduzierten Kosten nachweisen."

Damit wird sich an der Leitlinie des Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung orientiert.

Die Teilnahme am Bieterverfahren bei öffentlichen Vergabeverfahren in Deutschland setzt voraus, dass die Bieter entsprechende Unterlagen zum Nachweis ihrer Eignung bezüglich Fachkunde, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit einreichen. Für jeden Bieter und jede Baumaßnahme werden diese Unterlagen nun erneut geprüft.

Durch die Präqualifizierung entfällt die ständig neue Prüfung der Unterlagen, da die präqualifizierten Unternehmen die in der VOB festgelegten Eignungsvoraussetzungen erfüllen.

Seit dem 25. Januar 2010 sind wir unter der Nummer PQ - VOB - Nr. 110.000392 in der Liste der präqualifizierten Unternehmen aufgenommen.